Weidenherzen

Auch dieses Jahr beteiligten wir uns wieder mit einem Termin beim Ferienprogramm der Gemeinde Mengkofen.

Conny Raab machte in 2 Kursen mit je 15 Kindern Weidenherzen. Manuela Atzberger und Yvonne Hübner unterstützen Frau Raab und standen den Mädels und Buben ebenfalls zur Seite wenn Hilfe benötigt wurde.

Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache und so entstanden viele schöne und einzigartige Weidenherzen.

Ein Bericht dazu erschien bereits im Dingolfinger Anzeiger.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es leider nicht möglich, die Gruppenbilder mit den Kindern und Herzen hier zu zeigen.

Vielen Dank an die Gemeinde Mengkofen und Conny Raab!

Annemarie Forster bedankt sich beim KDFB für die Durchführung und erklärt den Kindern, dass der Kurs kostenlos angeboten wurde, da der Frauenbund sämtlichen anfallenden Kosten übernimmt. Conny Raab bereitete die Herzen vor und erklärte den Kindern, wie sie nun beginnen müssen.
Gespannt folgten die Kinder den Anweisungen
Die fertigen Weidenbögen wurden von den Kindern selbst zu einem Herz geformt